Krebsbegleitung

Die Diagnose Krebs ist für alle Beteiligten eine Hiobsbotschaft. Sie schlägt einem auf den Magen und kann durchaus entmutigend wirken. Am schlimmsten trifft es einen, wenn man nicht damit gerechnet hat. Hierbei ist es mir ein persönliches Anliegen nicht nur für den Patientenhund da zu sein, sondern auch dem Besitzer bzw. der Besitzerin in dieser schwierigen Phase Kraft zu spenden. Gerade für den Besitzer bzw. die Besitzerin ist der Umgang mit der Krebserkrankung des Hundes nicht einfach.

Auch hier haben wir die Möglichkeit den Hund mit alternativen und begleitenden Krebstherapien zu versorgen.

Obere Willhelmstraße 28

53225 Bonn-Beuel

info@tierheilpraxis-fuer-hunde.de

+49 228 – 53 66 96 61

Datenschutz

Impressum
×